Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ABGESAGT – WERKWOCHE ROGGENBURG

28. Dezember 2021 1. Januar 2022

Die Werkwoche Roggenburg wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Interessierte können sich für die „Werkwoche light“ in der Oase Steinerskirchen anmelden.


„Nimm so viel du brauchst!“

Es ist alles da, was dich am Leben erhält. 
Doch was ist, wenn einige „brauchen“ mit „immer mehr haben wollen“ verwechseln? 
Was ist, wenn sie sich an dem bedienen, was ihnen gar nicht zusteht? 
Es ist eigentlich logisch: 
Dann reicht es nicht mehr für alle. 
Dann gehen einige leer aus. 
Und dann…? 
Die Israeliten haben bei ihrem Zug durch die Wüste die Erfahrung gemacht, dass das Manna, mit dem sie sich voller Gier die Taschen im Übermaß vollstopften, ungenießbar wurde.  
So war es nicht gedacht! 

 

Dieses Thema wird uns bei unserer Werkwoche beschäftigen.  

Wir hoffen sehr, dass wir uns in diesem Jahr in Roggenburg wiedersehen dürfen. Endgültig wird sich das jedoch erst im Herbst entscheiden. 

Aus diesem Grund bitten wir euch, euch ab 01. September, 18 Uhr, hier anzumelden. 

Falls ein Treffen in Roggenburg nicht möglich sein sollte, werden wir wie im letzten Jahr für kleine und große Teilnehmer:innen ein Päckchen packen mit vielfältigem Material zu unserem Thema und es wird Online-Angebote geben.  

Wer unsere Werkwoche mit Ideen und Anregungen bereichern möchte, kann dies direkt auf unser Werkwochen-Padlet schreiben (den Zugang haben die Werkwochen-Teilnehmer:innen des letzten Jahres bereits erhalten) oder uns eine Mail schicken. Schon jetzt ganz herzlichen Dank dafür! 

Das Vorbereitungsteam Birgit Rummer, Evi Rummer, Julia Strebakowski, Simone Unseld, Rita Pröll, Ria Noszkovics, Magda und Thomas Kieschke, Inge und Ulli Huber 

PREISE
ND/Heliand-Mitglieder 335€
Nichtmitglieder 385€
junge Leute ab 16 in Ausbildung 160€
Kinder ab 3 80€
Einzelzimmerzuschlag pro Nacht 10€

Spätbucher-Aufschlag nach dem 17.10.2021 um 30€ für Erwachsene und Jugendliche

Details

Beginn:
28. Dezember 2021
Ende:
1. Januar 2022
Veranstaltungskategorien:
,

Allgemeine Hinweise

Die Angebote des ND sind offen für alle

zur Anmeldung

ND-Geschäftsstelle

Gabelsberger Straße 19, 50674 Köln

Abmeldungen

Sollten Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung später leider nicht mehr aufrechterhalten, werden 10 Prozent des Gesamtbetrages als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Wir bitten außerdem um Verständnis, dass wir als gemeinnütziger Verein entstehende Ausfallkosten, die bei der Unterbringung anfallen, vollständig in Rechnung stellen müssen.

Zahlungen

Durch Rechnungsstellung und Überweisung auf die bei den einzelnen Veranstaltungen ausgewiesenen Konten.

NETZWERK

ND - Christsein.heute

Der ND – Christsein.heute ist ein akademisch geprägter katholischer Verband mit 100-jähriger Tradition und einer Verbreitung im ganzen Bundesgebiet.