Tagungen

Okt 18 2019

JND-Wochenende

18.10.19–20.10.19

Ort: St. Nikolaus Jugendstätte Rursee, Nideggen-Schmidt

Was ist mir heilig?

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, was „heilig“ für dich bedeutet? Gibt es Dinge, die dir heilig sind, ganz abgesehen von der Religion? Warum ist mir überhaupt was heilig oder warum nicht?

All diesen Fragen und noch vielen weiteren wollen wir gemeinsam an diesem Wochenende auf den Grund gehen und sie versuchen zu beantworten.

Sicherlich ist jeder Meinung, aber gibt es nicht etwas, das uns allen heilig ist?

Zusammen mit vielen Jugendlichen und Spiel und Spaß wollen wir diese drei Tage verbringen. Jeder einzelne ist uns heilig. Auch du!

 

WAS HEISST GERECHTIGKEIT?

Von oben betrachtet ist in der großen Stadt Ungerechtigkeit fast nicht zu erkennen. Unsichtbar leben Menschen am Rande der Gesellschaft. Anonyme Zahlen in einer Statistik. An diesem Wochenende wollen wir uns vielen Fragen widmen und so miteinander aus unseren verschiedenen Lebenssituationen und mit unseren persönlichen Erfahrungen zusammenkommen. Wir werden unseren eigenen Lebensstandard reflektieren und uns mit differenzierten Aspekten beschäftigen. Dabei nehmen wir u.a. soziale Probleme und Projekte als Lösungsversuche in unseren Heimatstädten in den Blick.

DIE FAKTEN

  • Wann? 18.10.-20.10.2019
  • Wo? St. Nikolaus Jugendstätte Rursee Nideggen-Schmidt
    (zwischen Aachen und Bonn)
  • Wer? Alle Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahre
  • Warum? Weil es legendär wird!

 
VORBEREITUNGSTEAM

Das Wochenende wird vorbereitet von Rebecca, Julia, Franziska, Florian und Johannes.

Kontakt

Bei Rückfragen hilft der Arbeitskreis JugeND gerne weiter.

Anmeldung

Die Anmeldung ist online oder über die ND-Geschäftsstelle möglich.

Zurück